Crew

Die Crew der Siiler besteht aus Urte und Sven.

Wir gehen jetzt bereits seit vielen Jahren gemeinsam durchs Leben und sind beide von Kindesbeinen dem Wasser und dem Meer verbunden.

Im August 2020 haben wir auf unserer Lieblingsinsel Ærø geheiratet.

Urte ist auf Helgoland geboren und aufgewachsen. Dort ist es üblich, in jungen Jahren den Sportbootführerschein zu erwerben … genauso wie die Jugendlichen auf dem Festland die Lizenz zum Mofa- und Kradfahren erwerben.

Sie segelt bereits seit vielen Jahren und hat mich (Sven) in vielen kleinen Schritten mit dem Segelvirus infiziert.

IMG_3939

Ich (Sven) habe in jungen Jahren Motorboote genutzt und dann auch besessen. Wasserskifahren, Badeausflüge auf der Eider, usw. haben mich genauso gereizt wie lange Strände und Meeresbrandung an der Nordsee.

IMG_2335

Über einen Jollenkurs, Mitsegeln auf der Ostsee, eigene Jolle auf der Eider sind wir dann zum ersten eigenen Segelboot gekommen.

GRETA, eine Dehlya25 mit Hubkiel und Klappruder war perfekt für die Eider und wir haben viel Spass bei Segel- und Badeausflügen mit ihr gehabt.

Der erste Segelurlaub auf der Ostsee zeigt jedoch, dass dieses Boot nur bedingt für den Einsatz auf dem Meer geeignet ist. Das Segelverhalten bei mehr Wind und Welle ist gewöhnungsbedürftig und auch der in der Bootsmitte festinstallierte Aussenbordmotor ließ das gewünschte Sicherheitsgefühl vermissen.

Als wir uns dann entschlossen, unsere Segelei zukünftig von der Eider auf die Ostsee zu verlegen, musste ein neues Boot her – eine Nummer größer – Dehler 28.

Die erste SIILER begleitete uns 2 Sommer auf der Ostsee und von Heiligenhafen aus unternahmen wir viele schöne Segeltörns an den Wochenenden und im Urlaub.

Im Winter 2108/2019 dachten wir dann mehr und mehr darüber nach, uns unseren Traum zu erfüllen und uns erneut zu vergrößern, um auch für längere Reisen und widrige Wetterbedingungen die nötigen Sicherheit und den nötigen Stauraum zu erhalten.

Warum auf die Rente warten, wenn die benötigte Zeit für einen großen Törn da ist, wenn wir schon jetzt unser Traumboot genießen und weiter so ausstatten können, wie es uns gefällt…

„Macht es nicht zu spät, sonst macht ihr es gar nicht mehr“, rieten uns gute Freunde.

„Wartet nicht zu lange, sondern erfüllt euch euren Traum“, sagen andere.

Wir durchforsteten das Internet und die Entscheidung „ca. 35 Fuß Länge “ war schnell gefallen. Nach monatelanger Suche und dem Vergleich verschiedener Bootsmarken und -modelle fiel die Wahl auf die COMFORTINA 35. Dieses klassische Boot in schwedischer Bootsbauqualität  hat es uns angetan und wir selektierten das überschaubare Angebot. Dieses Modell wird seit 1994 unverändert gebaut und ist sehr preisstabil.

Im März 2019 entschieden für uns für die neue Siiler und freuen uns jetzt auf viele schöne Jahre 🙂

7E871D94-EC8D-4893-9AF2-E42E3B3D7D8D